Hector Rail unterzeichnet neuen Vertrag mit Collicare Logistik

 

Am 20. September unterzeichneten Collicare Logistics und Hector Rail AB einen Dreijahresvertrag, der am 16. Oktober beginnt. Die beiden Unternehmen werden zusammenarbeiten, um zwei abgelegene Standorte mit einer effizienten und schnellen neuen Route zu verbinden.

 

„Der Zug fährt direkt von Italien nach Norwegen und bietet die schnellste Transitzeit auf dem Markt“, sagt Ronny Nordmark, Development Manager bei Collicare. Dies bedeutet einen schnellen, preisgünstigen und vorhersehbaren Versand der Waren unserer Kunden. „

„Wir haben uns entschlossen, jetzt in einen Schienenverkehr zu investieren, um den kostengünstigsten Transport von Italien nach Norwegen anzubieten. Darüber hinaus ist dies die umweltfreundlichste Transportmethode für Güter. Wir wollen uns weiterhin auf die Umwelt konzentrieren, und dieser Zug ist definitiv ein Schritt in diese Richtung „, sagt Nordmark.

„Wir freuen uns sehr, diese neue Partnerschaft mit Collicare Logistics aufzubauen und sie bei ihren Tätigkeiten zu unterstützen. Unsere Flexibilität und unsere Herangehensweise bei der Suche nach praktikablen Routen und Lösungen hat diese Hochgeschwindigkeitsverbindung entstehen lassen und wir freuen uns sehr auf die Inbetriebnahme „, sagt David Knowles, Geschäftsführer von Hector Rail AB.

Hector Rail wird Unterstützung bei der Beförderung von Stückgut von Parma (Italien) nach Rolvsoy (Norwegen) leisten. Von Rolvsoy werden die Güterwaggons entladen und dann nach Gotenburg transportiert. Die Lokomotive wird in Vorbereitung auf die nächste Route zurück nach Basel reisen. Dieser Vertrag gilt für 1 wöchentlichen Zug, der von Freitag bis Montag läuft.

 

Über Collicare Logistics

Collicare bietet seinen Kunden neue, profitable und globale Wertschöpfungslösungen – vom Hersteller bis zum Endverbraucher – an. Sie sind ein internationales Unternehmen, das sich auf seinen lokalen Präsenzen spezialisiert hat, um Dienstleistungen im Bereich Seefracht, Spedition, Transport und Lagerung anzubieten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Norwegen und Niederlassungen in Schweden, Dänemark, den Niederlanden, Litauen, China, Indien, Deutschland und der Türkei sowie ein Agentennetzwerk in großen Teilen der Welt.

Über Hector Rail AB

Hector Rail AB ist ein unabhängiger Anbieter von Logistiklösungen für den europäischen Transportmarkt mit Hauptsitz in Schweden, aber auch in Norwegen, Deutschland und Dänemark. Das Unternehmen bietet Transportlösungen für Schwerindustrieprodukte sowie intermodalen Fracht- und Personenverkehr für Industrieunternehmen an. Die Flotte von Hector Rail umfasst 75 Lokomotiven und insgesamt mehr als sieben Millionen Zugkilometer pro Jahr.

Translate »
SwedishEnglish