Datenschutz

Datenschutzhinweise

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Hector Rail GmbH

Rottstraße 1 – 3

44793 Bochum

Vertreten durch die Geschäftsführung:

Stig Kyster-Hansen

Datensicherheit

Es ist der Hector Rail GmbH sehr wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Kontaktaufnahme, eines Vertrags oder Vorvertrags bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt.

Datenerhebung

Die von Ihnen übermittelten Daten werden für Zwecke gespeichert und genutzt, die im Zusammenhang stehen mit der Erfassung und Bearbeitung Ihres Interesses an unseren Produkten und Dienstleistungen, zur Anbahnung und Durchführung des Vertrags (Rechtsgrundlage: Erfüllung eines Vertrags oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen) sowie zur Direktwerbung (Rechtsgrundlage: Einwilligung).

Welche Daten speichern wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen in Ihrer Funktion als Bevollmächtigter oder Vertreter unseres Geschäftspartners (Kunde, Interessent oder Lieferant) erhalten.

Folgende personenbezogene Daten können dabei gespeichert werden:

  • Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse,
  • Vertrags- und Auftragsdaten
  • Bankverbindungsdaten, sofern diese zur Abrechnung benötigt werden.

Empfänger der Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen und Abteilungen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Möglicherweise kommen unsere Dienstleister, die wir mit der Pflege unserer Hard- und Software, mit der Aktenvernichtung oder mit Postdiensten beauftragt haben, mit Ihren personenbezogenen Daten in Kontakt.

Weitergabe der Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Weiterleitung Ihrer Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation erfolgt nicht, es sei denn, dass hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung oder eine behördliche Anordnung vorliegt.

Datenlöschung

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, so werden diese regelmäßig gelöscht, sofern keine handels- bzw. steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Widerruf

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Übertragbarkeit, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Weiterhin haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.  Sie können Ihre Einwilligung zur Direktwerbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen widerrufen, indem Sie uns über Ihren Widerruf informieren. Im Falle eines Widerrufes werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.

Bitte wenden Sie sich zu diesen Zwecken an unseren Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragter: Malte Dausel, E-Mail: datenschutz@intalogy.de

Translate »
SwedishEnglish