Datenschutzhinweis für Bewerber

Datenschutzhinweise für Bewerbungen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Hector Rail GmbH

Rottstraße 1 – 3

44793 Bochum

Vertreten durch die Geschäftsführung:

Stig Kyster-Hansen

Wir haben für unser Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Herr Malte Dausel, INTALOGY GmbH, Robert-Bosch-Straße 1, 44629 Herne

Sicherheit

Es ist uns sehr wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt.

Arten von personenbezogenen Daten

Im Rahmen des Bewerbungsverfahren verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Es können dabei insbesondere folgende Daten verarbeitet werden:

  • Kontaktdaten wie Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Informationen zu Ihrem beruflichen Werdegang und Ihrer Qualifikation
  • Angaben zu Leistungsbewertungen, wie z. B. Zeugnisse
  • Foto, falls Sie dieses freiwillig hinzufügen
  • Weitere Angaben, die Sie uns freiwillig zusenden

Datenerhebung, Datenspeicherung und Datenweiterleitung

Die von Ihnen übermittelten Daten und Dateien werden ausschließlich für Zwecke gespeichert und genutzt, die im Zusammenhang stehen mit der Erfassung und Bearbeitung Ihres Interesses an einer Beschäftigung oder Ausbildung bei der Hector Rail GmbH und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, einschließlich der hierfür erforderlichen Kontaktaufnahme mit Ihnen. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an unsere internen Stellen und Fachabteilungen weitergegeben, die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständig sind. Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass hierzu Ihr ausdrückliches Einverständnis oder eine behördliche Anordnung vorliegt.

 

Speicherdauer der Bewerbungsdaten

Wir speichern Ihre Bewerbungsdaten für die Dauer von 6 Monaten. Anschließend löschen wir die Daten, es sei denn, der Löschung stehen gesetzliche Bestimmungen entgegen oder die Daten werden zu Zwecken der Beweisführung benötigt.

 

Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Weiterhin haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen widerrufen.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte schriftlich an unsere oben genannte Adresse oder per E-Mail an: datenschutz@intalogy.de.

 

Translate »
SwedishEnglish